Vergrößernde Sehhilfen / Low Vision

Die neue Generation der vergrößernden Sehhilfen sind die elektronischen Lesehilfen, die die Handlichkeit einer Lupe mit dem Komfort eines elektronischen Lesegerätes kombinieren.
Vergrößernde Sehhilfen brauchen Menschen, die trotz Brille oder Kontaktlinsen weit weniger sehen als der normal sehende Mensch. Leider kann nicht jedes Sehproblem gelöst bzw. jeder Sehwunsch erfüllt werden. In der Regel können vergrößernde Sehhilfen so angepasst werden, dass die täglich anfallenden Arbeiten des Sehbehinderten in seiner Umgebung ohne fremde Hilfe durchgeführt werden können. Damit bekommt der Sehbeeinträchtigte wieder mehr Lebensqualität.
Lupen und Lesegläser zählen zu den klassischen vergrößernden Sehhilfen. Sie werden überall dort eingesetzt, wo eine Vergrößerung benötigt wird: zum Lesen, bei einer Sehminderung oder einfach im Beruf, Hobby- und Freizeitbereich zum besseren Erkennen von Details.

Lesen Sie hier einen Artikel zu unserer Zertifizierung als Schweizer Goldpartner:
Eine Sehbehinderung kann viele Ursachen und vor allem verschiedene Auswirkungen haben. Sie kann durch äußere Umstände verstärkt oder abgemildert werden. Während mancher in besonderen Situationen viel Licht benötigt, um sich möglichst gut orientieren zu können, ist für blendempfindliche Menschen eine angedunkelte Umgebung bzw. ein spezielles Filterglas das richtige Hilfsmittel. Sicher ist an dieser Stelle nur eins:

Jede Sehbehinderung ist anders

Lassen Sie sich von und beraten
Lupen und Lesegläser
AMD-Comfort-Gläser
Elektronische Sehhilfen
Fernrohrlupensysteme
Kanten- und Comfortfilter
Lupenbrillen
LowVision-Leuchten
Speziallösungen